Projekte

Energetische Nutzung von Abfall

In Anbetracht des endlichen Vorkommens fossiler Energieträger stellt die thermische Verwertung von Abfällen eine bewährte und vor allem ressourcenschonende Technologie zur Energieumwandlung dar. Moderne Müllverbrennungsanlagen nutzen dabei das energetische Potenzial der Abfälle effizient aus und übernehmen aufgrund fortschrittlichster Luftreinhaltungstechnik eine Vorreiterrolle gegenüber anderen Großfeuerungsanlagen. Durch das quasikontinuierliche Abfallaufkommen und lediglich saisonal auftretenden Schwankungen, ist die Leistungsabgabe von Strom aus Abfällen im Vergleich zu erneuerbaren Energieerzeugungskonzepten aus Windkraft oder Photovoltaik gut disponierbar.

Die RenErGate Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht selbst geringe Energiepotenziale effizient zu nutzen und die Verwertung vielfältiger Rohstoffquellen zu ermöglichen. Durch unsere Innovationskraft bieten wir optimale Lösungen für eine nachhaltige und saubere Müllverwertung - die RENERGATOR Performance Modules.

Die RENERGATOR Module sind mit einer Verbrennungseinheit ausgestattet, die um ein Energiemodul oder ein Kältemodul erweitert werden können. Auf diese Weise können Siedlungsabfälle und industrielle Rückstände einer energetischen Verwertung zugeführt werden. Um den größtmöglichen Ertrag zu erzielen, werden die RENERGATOR Energiesysteme in Zusammenarbeit mit unseren Partnern spezifisch auf die Kundenwünsche angepasst. Der erzeugte Strom sowie die Wärme bzw. Kälte können in das öffentliche Netz eingespeist oder direkt vor Ort genutzt werden. Dies führt zu einer deutlichen Senkung des Eigenbedarfes und somit zur Einsparung wertvoller fossiler Brennstoffe und der damit verbundenen C02-Emissionen.

Durch die Verwendung von RENERGATOR Modulen wird eine zukunftsweisende und gewinnbringende Technologie im Entsorgungssektor etabliert. Die RenErGate Gruppe kombiniert mit Ihren Lösungen innovative Technik, wirtschaftliche Effizienz und soziale Verantwortung.